GRIPZANGEN, ROHR- UND INSTALLATIONSWERKZEUGE
GRIPZANGEN, ROHR- UND INSTALLATIONSWERKZEUGE
|
181
10
Best.-Nr.
T
mm
Spannweite
mm
Ausladung
mm
U
Stk.
V
g
505- 100
280
100
65
1
950
505- 200
280
200
65
1
1100
Best.-Nr.
Spannweite
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
502- 180
45
180
1
365
502- 250
45
250
1
570
Best.-Nr.
Spannweite
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
501
45
250
1
575
501
Gripzange
Ausführung
Backen parallel spannend, vernickelt
502
Gripzangen
Ausführung
kombinierte Maulform, vernickelt
505
Parallel-Gripzangen
Anwendung
auch für kleinere Rundteile geeignet
Ausführung
parallele Spannflächen mit Prismenaussparung, Schraubzwingenfunktion durch gleichbleibende
Parallelität über den gesamten Spannbereich, vernickelt
506
Breitmaul-Gripzange
Anwendung
für flächiges Greifen unter stets paralleler Spannung
Ausführung
mit parallelen Spannflächen und 80 mm breiten Gelenkbacken, vernickelt
Best.-Nr.
Spannweite
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
506- 50
25
255
1
705
507-165
Gripzangen
Anwendung
anstelle von Schraubzwingen einzusetzen, zum Spannen von Profilmaterial mit hohen Stegen,
für Karosseriebau, Schreinereien, Metallbau, Montagearbeiten u. ä., 507-165S mit beweglichen
Stahlbacken
Ausführung
vernickelt
Best.-Nr.
Spannweite
mm
Ausladung
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
507- 165
0 60
45
165
1
230
507- 165S
0 50
45
165
1
250
505K
Schutzkappe für 505
Anwendung
zum schonenden Spannen empfindlicher Oberflächen, zu verwenden mit Parallel-Gripzangen
Best.-Nr. 505
Best.-Nr.
U
Stk.
V
g
505K
2
5