GRIPZANGEN, ROHR- UND INSTALLATIONSWERKZEUGE
184
|
GRIPZANGEN, ROHR- UND INSTALLATIONSWERKZEUGE
10
522
Lochschweiß-Gripzange
Anwendung
zum Punktschweißen auch von dünnen Blechen, die Kupferbacke verhindert
das Durchbrennen der Bleche und das Festkleben von Schweißmaterial,
besonders geeignet für Karosseriearbeiten
Ausführung
vernickelt
Material
obere Backe aus Chrom-Vanadium 31 CrV 3, W.-Nr. 1.2208, untere Backe aus Kupfer
523
Tischspann-Gripzange
Anwendung
zum schnellen, sicheren Spannen unterschiedlichster Werkstücke auf Werkbänken
und Maschinentischen, passend für Nutensteine, besonders geeignet für leichte
Bohr- und Fräsarbeiten sowie zum Löten und Verleimen
Ausführung
vernickelt
Material
Backe und Montageplatte aus Chrom-Vanadium 31 CrV 3, W.-Nr. 1.2208
Best.-Nr.
Spannweite
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
523- 300
0 100
300
1
895
524
Ketten-Gripzange
Anwendung
zum Festhalten und Spannen unterschiedlichster Profile, besonders geeignet an schwer
zugänglichen Stellen und für die Demontage von Abgasanlagen,
524E
ist sowohl Ersatzkette als
auch Verlängerung
Ausführung
vernickelt
Best.-Nr.
für Ø
bis
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
524- 250
160
250
1
900
524- 300
160
300
1
1110
524E
Ersatz- und Verlängerungskette 160
480
1
310
513
Axial-Gripzange
Anwendung
zum Punktschweißen überlappender Bleche, ermöglicht 4 saubere Schweißpunkte,
ohne die Zange zu entfernen
Best.-Nr.
Spannweite
mm
Ausladung
mm
Backenbreite
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
513
0 15
36
57
195
1
480
514
Axial-Gripzange
Anwendung
zum Fixieren von Blechen mit hohen Stegen, besonders geeignet für Arbeiten an Seitenwänden
und Heckteilen, z.B. bei VW/Audi, Opel, Ford, diverse japanische Fahr
zeuge u.a.
Best.-Nr.
Spannweite
mm
Ausladung
mm
Backenbreite
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
514
0 15
25
45
235
1
490
515
Axial-Gripzange
Anwendung
zum Fixieren von U-Profilen und U-förmigen Karosseriefalzen,
besonders geeignet beim Anpassen von Heckteilen und hinteren Seitenwänden
Best.-Nr.
Spannweite
mm
Ausladung
mm
Backenbreite
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
515
0 15
7
18
210
1
430
A
xial-Gripzangen
" Ergonomisch
geformtes Werkzeug mit abgerundeten Formen f
ür sicheres und bequemes Ar
beiten.
" Verringerte Baugröße durch axial verlaufende Spannkraft. Dadurch sind auch Arbeiten an schwer
zugänglichen Stellen möglich, bei denen gewöhnlichen Gripzangen an ihre Grenzen stoßen.
" Einfaches Lösen durch ergonomisch angeordneteten Schnell-Lösehebel.
" Einhandbedienung.
Anwendung
Axial-Gripzangen sind besonders geeignet für Karosserie- und Schweißarbeiten an
Problemstellen. Türen, Motorhauben und Heckklappen können eingepasst werden,
ohne die Zangen zu entfernen.
Ausführung
glanzvernickelt, Backen schwarz
Material
Backen aus hochfestem Spezialstahl
Best.-Nr.
Spannweite
mm
T
mm
U
Stk.
V
g
522- 235
0 40
235
1
500