76
Zimmereimaschinen
ZSE 330 E / ZSK 330
Zimmerei-Kettensäge
ZSE 330 E / ZSK 330
ZSK 330:
Die ZSK 330 ist konzipiert für den vielfältigen,
harten Alltag beim Abbund. Was auch immer
auf dem Programm steht - Serienabschnitte,
z.B. an Sparrenlagen, Schmiege- oder Schif-
terschnitte – die ZSK 330 zieht durch. Dafür
sorgt der 3000 Watt starke Drehstrommotor
mit elektromagnetischer Motorbremse. Ergo-
nomisch-robuste Handgriffe und die großdi-
mensionierte Grundplatte garantieren exakte
Führung und Auflage der Maschine.
Neu: Die ZSK 330 ist jetzt bis 450 mm
Schnitt-Tiefe nachrüstbar. Das schafft völlig
neue Perspektiven.
ZSE 330 E:
Der 2700 Watt starke Universalmotor der
ZSE
330
E schafft mühelos extreme Schmie-
ge- und Schifterschnitte. Und das mit einer
vorbildlichen Sicherheitsausrüstung:
n
Die moderne Brems-Kupplungs-Kombi-
nation bringt die Kette nach dem Aus-
schalten in Sekundenbruchteilen zum
Stillstand.
n
Der Motor-Schutzschalter schützt zuver-
lässig vor Überlastung.
Technische Daten
ZSE 330 E
Schnitt-Tiefe senkrecht:
330 mm
Schnitt-Tiefe bei 15°:
320 mm
Schnitt-Tiefe bei 30°:
285 mm
Schnitt-Tiefe bei 45°:
235 mm
Schnitt-Tiefe bei 60°:
165 mm
Kette - serienmäßig:
für Querschnitte
Teilung 3/8"
Kette - alternativ:
siehe Preisliste
Schnittgeschwindigkeit -
Nennlast:
10 m/s
MAFELL-Motor:
Universal
Spannung:
230 V
Frequenz:
50 / 60 Hz
Leistung - Aufnahme:
2700 W
Leistung - Abgabe:
1800 W
Gewicht:
13,5 kg
Bestell-Nr.
Typ
DM
W.
17.70.0008
Zimmerei-Kettensäge ZSE 330 E
5290,00
2704,73
17.70.0009
Zimmerei-Kettensäge ZSK 330
6295,00
3218,58
Zimmerei-Kervenfräse
ZK 115 L und ZK 115 K
Bisher galt beim Kervenfräsen die Devise
"Probieren geht über Studieren". Die ZK 115
machte Schluß damit: einfach Kerve und
senkrechten Riß anreißen, Rißanzeiger, Ker-
ventiefe und Dachneigung einstellen, und
schon kann gefräst werden.
Ohne langwieriges Nachstellen und Einjustie-
ren. Durch die eingebaute Rutschkupplung
startet der Fräskopf ruckfrei und schonend.
Für Ausplattungen bis 27 mm Tiefe kann der
serienmäßige Kervenfräskopf 150 x 115 mm
ebenfalls eingesetzt werden. Im Sonderzu-
behör steht ein weiterer Abplattkopf 216 x 40
mm sowie die Führungsschiene mit Verlänge-
rung zur Verfügung. Die ZK 115 kann auch in
der MAFELL-Abbundanlage ABA zum Einsatz
kommen.
Technische Daten
ZK 115 L
ZK 115 K
Fräskopf - serienmäßig:
150 x 115 mm
150 x 115 mm
Durchm. x Breite:
- alternativ:
216 x 40 mm
216 x 40 mm
190 x 80 mm
190 x 80 mm
Schwenkbereich:
0 - 60°
0 - 60°
Drehzahl - Leerlauf:
4700 1/min
3000 1/min
Drehzahl - Nennlast:
3000 1/min
2200 1/min
Spannung:
230 V
400 V
Frequenz:
50/60 Hz
50/60 Hz
Leistung - Aufnahme:
2100 W
3000 W
Leistung - Abgabe:
1440 W
2200 W
Gewicht (mit serienm. Fräskopf):
21 kg
31,2 kg
Bestell-Nr.
Typ
DM
W.
17.70.0010
Zimmerei-Kervenfräse ZK 115 L
5895,00
3014,07
17.70.0011
Zimmerei-Kervenfräse ZK 115 K
6750,00
3451,22
Weitere technische Feinheiten:
n
Der Anriss wird ständig freigeblasen.
n
Der Spanauswurf ist variabel und kann
praktisch nicht verstopfen.
n
Die Ölfördermenge ist dosierbar.
n
Für gerade Abschnitte lassen sich
Schwert und Spaltkeil 10° nach hinten
schrägstellen.
ZK 115 L / K
E
Ketten siehe Seite 80