358
Hobelbank
Modell 3 KL / 3 KLE
mit Werkzeug-Kipplade
Einsatzbereich
Hobelbänke mit Werkzeug-Kippladen eignen
sich für eine Aufstellung im freien Raum,
unabhängig von den für Werkzeugschränke
erforderlichen Wandflächen.
Bankplatte
Aus massivem, gedämpftem Rotbuchenholz,
in durchgehenden Längen verzahnt verleimt,
mit dauerhaftem Oberflächenschutz.
Untergestell
Aus massivem, gedämpftem Rotbuchenholz,
mit rotbuchenen Schwingen und durchge-
henden Metallzugschrauben. Diese besonde-
re Konstruktion verleiht der Hobelbank eine
hohe Standfestigkeit. Gestellteile mit einge-
nuteten Sperrholzfüllungen.
Werkzeug-Kipplade
Aus massivem, gedämpftem Rotbuchenholz.
Frontseite mit halbverdeckter Zinkung und
Sperrholzboden. Mit Werkzeughalterungen
aus massivem Rotbuchenholz. Kipplade mit
Einsteck-Zuhaltungsschloss. Kipprahmen als
geschweißte Rahmenkonstruktion aus Stahl-
profilen mit Aufnahmehalterungen für Kippla-
de. Die geringe Ausladung der Kipplade
ermöglicht eine freie Sicht und ergonomische
Entnahme aller Werkzeuge.
ULMIA-Vorderzange
Diese genau parallel spannende Vorderzange
mit der Flachgewinde-Stahlspannspindel und
der Stahl-Führungsstange gewährleistet
höchsten gleichmäßigen Druck auf die ganze
Zangenbreite. Die Zange ist so konstruiert
und mit der Bankplatte verbunden, dass auch
bei einseitiger Belastung des Spannbackens
und maximalem Spanndruck die Position der
Grauguss-Zangenführung nicht verändert
wird. Der Zangenbacken ist mit einer nach-
stellbaren Vorspannung montiert. Der Anpres-
sdruck erfolgt zunächst auf der rechten Zan-
genseite; erst bei vollem Spanndruck stellt
sich die Zange parallel zum Werkstück.
ULMIA-Hinterzange
Mit ihrer Trapezgewindespindel ist in starken
Stahlschienen geführt, die auch bei höchster
Beanspruchung ein Durchbiegen der Führung
und ein Ausweichen der Zange unmöglich
macht. Bauart und Verleimung der Holzteile,
Konstruktion, Ausführung und Einbau der
Stahlteile garantieren eine stets funktionsfähi-
ge und leicht gängige Hinterzange.
Technische Daten
Länge der Bankplatte (ohne Hinterzangenbacken)
2000 mm
Länge der Bankplatte (mit Hinterzangenbacken)
2215 mm
Breite
640 mm
Breite (inkl. Vorderzangenbacken und Spindelkopf)
860 mm
Plattendicke
50 mm
Dicke der Bankhakenleiste
100 mm
Höhe bis Oberkante Bankplatte (Arbeitshöhe)
900 mm
maximale Spannweite der Vorderzange
155 mm
maximale Spannweite der Hinterzange
215 mm
Bestell-Nr.
Typ
DM
W.
18.41.0005
Hobelbank Modell 3 KL, Länge 2000 mm
2064,00
1055,31
18.41.0006
Hobelbank Modell 3 KLE, Länge 2000 mm
2218,00
1131,63
Hobelbänke
TÜV / GS geprüft